Restaurierung denkmalgeschützter Gebäude

Fachmännische Sanierung von Holzkonstruktionen in historischen Gebäuden unter Denkmalgeschutz.

Wir bieten Sanierung denkmalgeschützter Gebäude für Koblenz und das gesamte Umland bis ca. 80 km um unseren Standort!

Restaurierung von Kirchen, Burgen, Schlösser und allen sonstigen historischen, unter Denkmalschutz stehenden Gebäude sind der Schwerpunkt unserer Arbeiten in der Zimmerei. Mit hohem handwerklichen Können, Geschick und Fachkenntnissen sanieren wir alle geschädigten Holzkonstruktionen von Holzbalkendecken, Dächern mit Schalungen, Holzböden und vieles mehr.

Einige Beispiele unserer Arbeit:

Sanierung Schloss Bürresheim bei Mayen

Der Großteil der Sanierungsarbeiten am Schloss Bürresheim bei Mayen in der Vulkaneifel umfasste den Traufbereich der Dachkonstruktion, wo Mauerlatten, Bundbalken, Sparren- und Stuhlsäulenköpfe und Aufschieblinge durch Feuchtigkeit geschädigt waren.

Restaurierung Bahnhof Belvedere in Köln

Am historischen Bahnhof Belvedere in Köln wurde als erstes die undichte Dachkonstruktion restauriert, neu verschalt und mit Vordeckung abgedichtet. Im Zuge der Dachsanierung wurden ebenfalls die geschädigten. auskragenden Deckenbalken und Gesimse restauriert. Danach wurde das Treppenhaus gesichert und die eingemauerte Fachwerkkonstruktion der halben 14-Eckigen Fachwerkkonstruktion ausgebaut und aufwendig in mehrlagigen verzapften Restaurierungsschritten als tragende Fachwerkkonstruktion wieder eingebaut und örtlich verleimt. Anschließend wurden Teile der Deckenbalken und Innenwände restauriert, die Dachkonstruktion des erdgeschossigen Anbaues mit den Profilgesimsen saniert und der straßenseitige Balkon abgebaut und erneuert.

Restaurierung der Marksburg in Braubach bei Koblenz

Restaurierung der Philippsburg in Braubach bei Koblenz

Renovierung Fachwerkhaus am Marktplatz in Neustadt a.d. Weinstraße